Datum:24.01.2018
Art des Tickets:Freie Sitzplätze
Veranstalter:Ville de Dudelange
Ort:Centre Culturel "Op der Schmelz", Dudelange (L)
Einlass:19:30
Beginn:20:00
Preis:Vollpreis: 16.12 €
ermässigter Preis: 6.00 €
    • tarif réduit pour étudiants

    Après HOME SWEET HOME et HELLO GOODBYE COME BACK, ce troisième volet du WIDESIDE PROJECT de la compagnie THEATER TRAVERSE réunit jeunes et artistes professionnels sur scène. 

    Les thèmes abordés pendant les répétitions évoquent les origines diverses des interprètes, leurs traditions, leurs souvenirs d'enfance et leurs coutumes. Le terme « Malaika », qui en swahili signifie « ange » ou « esprit bienveillant » sert de fil conducteur et est à la base de la thématique.

    Dans un processus de création collective et suite à une recherche commune, les comédiens ont inventé une histoire de fiction à partir de matériel en partie biographique. Celle-ci s’est élaborée en relation avec les spécialités des artistes professionnels : danse africaine, percussion sous toutes ses formes, conte ainsi qu’éléments du Performance Art.

    Jo, sa soeur Kadija et leur amie Malaika grandissent dans un petit village paisible, un village dans lequel "les enfants peuvent être enfants". Un jour, leur enfance innocente vient à terme de manière brutale...

    Multilingue Nach HOME SWEET HOME und HELLO GOODBYE COME BACK richtet sich diese dritte und letzte Ausgabe des WIDESIDE PROJECTS der Kompanie THEATER TRAVERSE vor allem an Jugendliche, die an den vorausgegangen Projekten aktiv oder passiv beteiligt waren, und die Interesse haben, zusammen mit professionellen Künstlern ein Stück zu entwickeln und aufzuführen. Das Ensemble wird mithilfe mehrerer Workshops durch die künstlerische Leitung zusammengestellt werden.

    Die Themen, an denen während der Proben gearbeitet wird, drehen sich um die vielfältigen Herkünfte der Darsteller, um ihre Traditionen, Kindheitserinnerungen und Bräuche. Als roter Faden oder Rahmen für den Arbeitsprozess soll der Begriff MALAIKA dienen, was in Swahili Engel oder Guter Geist bedeutet.

    In einem Prozess der kollektiven Kreation werden die Darsteller gemeinsam zu den verschiedenen Themen recherchieren, um aus vielfältigem, teils biografischem Material eine Geschichte entstehen zu lassen. Erzählt wird diese in abwechslungsreicher Weise mittels Percussion in verschiedensten Formen, Storytelling, afrikanischer Tanzarten sowie Elementen aus der Performance Art.

    Das dreiköpfige Stammteam von Theater Traverse umgibt sich für dieses Vorhaben mit Künstlern verschiedener Disziplinen, die sowohl mit der künstlerischen Leitung als auch direkt mit den Jugendlichen zusammenarbeiten werden.


    Partners




    Bezahlmöglichkeiten
    ©2017 - Codex Events SA - All rights reserved.